Positives Fragen und Führen

Lösungsorientiertes Fragen und Führen
Sprache beeinflusst unser Denken, unser Denken beeinflusst unsere Realität. Der bewusste Einsatz von Sprache birgt eine Fülle an Anwendungsmöglichkeiten, um die (Selbst)-Wirksamkeit zu erhöhen.

  • Das Metamodell. Oberflächen- und Tiefenstruktur der Sprache – Lernen Sie, durch spezielle Fragetechniken Absprachen präziser zu machen, mögliche Missverständnisse schon im Vorfeld anzusprechen und ein klares Verständnis für Ihre Gesprächspartner zu erreichen.
  • Gespräche zielgenau und positiv führen
    Welten eröffnen und Menschen bewegen. Mit Sprache Veränderung möglich machen.
  • Inhaltliches Reframing
    Erweitern Sie Ihren Blickwinkel indem Sie festgefahrene Sachverhalte in einen neuen Rahmen bringen und setzen Sie Prozesse wieder in Gang.
  • Priming – Selbstpriming
    Setzen Sie gezielt kleine, widerkehrende Impulse um Change- und Lernprozesse positiv zu unterstützen.
  • Fragetypen: Ziel-, Problem-, Ressourcefragen
    Bleiben Sie Herr/Frau der Lage. Schärfen Sie Ihr Bewusstsein während Meetings/Vorträgen/als Coach und lenken Sie den Fokus in (ihre) die gewünschte Richtung, z. B. vom Problem zum Ziel.
  • Empowerment  Lernen Sie die logischen Ebenen kennen und nutzen Sie diese um Verhaltensziele zu erreichen.

Dauer: 2 Tage          Investition: € 775 Firmentarif, € 575 Privattarif

Zur Anmeldung