Training in a Week: NLP Basic Zertifikat oder Master NLP Tools

NLP BASIC in a Week (5 Tage)

Der ultimative Überblick über das Neurolinguistische Programmieren mit einer der ersten Ausbilderinnen Deutschlands.

5 Tage lang eine der besten psychologischen Kommunikationsmethoden lernen, anwenden und profitieren.
3 x im Jahr gibt es das Powerpaket NLP.


Die nächsten Termine für „NLP Basic in a week

Termin 1:    15.09.-17.09.2017 (1 x 3 Tage) +  06./07.10.2017   (1 x 2 Tage)

Termin 2:    02.-06.05. 2018 (1 x 5 Tage)

Termin 3:    14.-18.11.2018 (1 x 5 Tage)

mit Martina Schmidt-Tanger in Münster, meist im Factory Hotel am Germania Campus, Münster.

Investition:
Privattarif:
Euro 1150,-, Euro   925,- (Frühbucherpreis bis genau 2 Monate vor dem Startdatum.)

Firmentarif:
Euro 1550,-
Unsere Fortbildungen sind anerkannt vom Land NRW und von der MwSt. befreit.

Ort: Tagungshotel in Münster

Zertifikats Abschluss:  NLP Basic Zertifikat, DVNLP mit internationaler Anerkennung.
Die Siegelgebühren übernehmen wir für Sie.
( NLP in a week wird anerkannt als erster Teil des NLP Practitioners und angerechnet auf den Zertifikatsabschluß NLP Pratitioner, DVNLP.  Ausbildung zum NLP Practitioner siehe unter NLP professional.)

Anmeldung:

Termin 1:    15.09.-17.09.2017 (1 x 3 Tage) +  06./07.10.2017   (1 x 2 Tage)
Termin 2:    02.-06.05. 2018 (1 x 5 Tage)
Termin 3:    14.-18.11.2018 (1 x 5 Tage)

*****

Inhalte:
NLP Basiskurs (P1): 3 Tage

  • Gute Beziehungen ermöglichen eine gute Kommunikation.
    Rapport erkennen, anbieten, aufrechterhalten, nutzen
  • Die Welt des Anderen verstehen, sich darauf einstellen, wie der Partner fühlt, hört und sieht: Repräsentationssysteme, Körpersprache, Augenbewegungsmuster
  • Energien mobilisieren, vor allem in in schwierigen Situationen Zugang zu den eigenen Stärken/Ressourcen haben: Statemanagement
  • Ankern: das bewusste Verknüpfen von äußeren und inneren Reizen um Lernkontexte zu gestalten
  • Wahrnehmungspositionen – Assoziation, Dissoziation, Positionswechsel
  • Ziele formulieren und erreichen – mit dem Modell der Wohlgeformtheit,
    positive und sinnvolle Zielbestimmung bei sich und anderen ermöglichen
  • Moment of Excellence – eigene gute Zustände abrufen können

NLP Fragen und Führen (P2): 2 Tage

coachinggruppe

Lösungsorientiertes Fragen – Sprache beeinflusst unser Denken, unser Denken beeinflusst unsere Realität. Der bewusste Einsatz von Sprache birgt eine Fülle an Anwendungsmöglichkeiten, um die (Selbst)-Wirksamkeit zu erhöhen.

  • Das Metamodell. Oberflächen- und Tiefenstruktur der Sprache – Lernen Sie, durch spezielle Fragetechniken Absprachen präziser zu machen, mögliche Missverständnisse schon im Vorfeld anzusprechen und ein klares Verständnis für Ihre Gesprächspartner zu erreichen.
  • Gespräche zielgenau und positiv führen
    Welten eröffnen und Menschen bewegen. Mit Sprache leichter Veränderung möglich machen.
  • Inhaltliches Reframing
    Erweitern Sie Ihren Blickwinkel indem Sie festgefahrene Sachverhalte in einen neuen Rahmen bringen und setzen Sie Prozesse wieder in Gang.
  • Priming – Selbstpriming
    Setzen Sie gezielt kleine, wiederkehrende Impulse um Change- und Lernprozesse positiv zu unterstützen.
  • Fragetypen: Ziel-, Problem-, Ressourcefragen
    Bleiben Sie Herr/Frau der Lage. Schärfen Sie Ihr Bewusstsein während Meetings/Vorträge/als Coach und lenken Sie den Fokus in (Ihre) die gewünschte Richtung, z. B. vom Problem zum Ziel.
  • Empowerment  Lernen Sie die logischen Ebenen kennen und nutzen Sie diese um Ihre Ziele nachhaltig zu erreichen.

    Anmeldung hierDownload Artikel: Was ist Neurolinguistisches Programmieren?

 

___________________________________________

NLP MASTER Tools in a week (6 Tage)

imageBest of NLP aus dem Masterprogramm für Trainer, Coaches, Interessierte, Selbstentwickler.

Spannende NLP Mastertools erfahrungsorientiert präsentiert.

6 Tage lang die besten NLP Coachingtools aus dem NLP Masterprogramm kennenlernen.

Die nächsten Termine für „NLP Master Tools“:

Ein Termin pro Jahr:
26. – 31.05.2018 jeweils ca. 10:00 – 18:00 Uhr

26./27.05.2017 (Sa/So) (Timeline und Aufstellung) +
28./29.05.2017 (Mo/Di) (Glaubensatzarbeit) +
30./31.05.2017 (Mi/Feiertag) (DUOlog – Konfliktkompetenz)

mit Martina Schmidt-Tanger
in Münster, meist im Factory Hotel am Germania Campus und/oder im Wellnesshotel Landhaus Eggert****

Investition:
Firmentarif:
Euro 2325,- Privattarif: Euro  1725,-

Unsere Fortbildungen sind anerkannt vom Land NRW und von der MwSt. befreit.

Abschluss: Teilnahme an der Fortbildung „Zertifikat Master Tools of NLP“  nach Absolvierung aller drei Teile M1+M2+M3.
( NLP Master Tools in a week wird als Teil des NLP Masters anerkannt und angerechnet auf den Zertifikatsabschluß NLP Master, DVNLP. Abschlusswunsch der Ausbildung NLP Master unter NLP professional.)

Inhalt:
Erleben Sie eine Woche zum Thema Personal Systemic Change.
Fortbilden, entdecken, Erfahrungen sammeln in persönlicher und offener Atmosphäre. Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung und der Expertise aus 20 Jahren NLP- und Coachingausbildungen. Die Trainings ermöglichen
persönliche Weiterentwicklung. NLP oder Coaching Vorerfahrungen erwünscht.

Teil 1: Emotionen und Einstellungen – Glaubenssatzarbeit, 2 Tage

IMG_3315

Was ist das, was wir über uns, die Welt und andere Menschen glauben? 

Wie kann ich mir selbst und meinen einschränkenden Glaubenssätzen auf die Schliche kommen und in welche Richtung will ich sie verändern? Was möchte ich lieber glauben, wonach will ich meine Ziele, mein Leben ausrichten? Was sind meine Überzeugungen denen ich vertrauen möchte und bei welchen ist das Verfallsdatum längst abgelaufen?

  • Imprints und Muster entdecken mit dem K.A.S.I.G. Modell
  • Verändern von einschränkenden Einstellungen
  • Integrieren von konfligierenden Glaubenssätzen 
  • Tiefenstrukturen von Ressourcen erleben und genießen

Teil 2: Zeit und Zustände – Timeline und Aufstellungsarbeit, 2 Tage

_IMG_0060Erkennen Sie die Unterschiede und damit Konfliktpotentiale bei Menschen, mit verschiedenen Zeitwahrnehmungen und lösen Sie auf. Erleben Sie die Veränderung von ungünstigen Zeitabspeicherungen (beruflich oder privat) und die freiwerdende Energie aus einem ressourcevollem Zeitfluss. Gestalten Sie Ihre innere und äußere Zeit so wie Sie es brauchen. Modellieren Sie Ressourcen außerhalb der eigenen biografischen Zeit.

  • Entdeckung der persönlichen Timeline
  • Veränderungsarbeit für die Vergangenheit und Zukunft
  • Submodalitäten der Zeit
  • Timeline Energy Tying, Kraft aus der Zeit
  • Re- Imprinting in der Aufstellung auf der Timeline
  • Zukunftsvisionen und positive Zustände etablieren

Teil 3: DUOlog Konfliktkompetenz für 2+, 2 Tage

besprechungssituationWas muss ich tun um zwei Personen als Coach/ Mediator dienlich zu sein, aber kein “gleichberechtigter” inhaltlicher Partner, sondern der statusflexible Strukturgeber und Prozessbegleiter des Duos sein will?
Die verbalen Techniken und vor allem körpersprachlichen Fertigkeiten des DUOlog sind herausfordernder als die normale Coachingarbeit. Nach diesem Seminar setzten Sie sich nie wieder “einfach nur irgendwo hin”.

  • Systemische Körpersprache – lesen und sprechen
  • Der NLP-Segen – sicherer Rapport mit mehr als einer Person
  • Kalibrierte Schleifen erkennen und auflösen
  • Negative Anker löschen und positive etablieren – Reanchoring Systems
  • Verbale Missverständnisse klären – Reframing systems
  • Trennungsrituale für versöhnte Abschiede
  • strukturgebende und Konfliktlösende Arbeit mit Paaren aller Art

Anmeldung hier:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.